Titel der Internetausstellung

Untertitel

Bildübersicht |
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180

Beethovens Geburtsstadt Bonn


Als Beethoven geboren wurde, war Bonn eine kleine ländliche Stadt im Rheinland. Der von den Ideen der Aufklärung geprägte Kurfürst und Erzbischof von Köln Max Franz (Regierungszeit 1784-1794, Residenzstadt war Bonn) unterstützte Beethovens Studienaufenthalt in Wien 1787 und zahlte ihm sogar noch während der ersten Wiener Jahre weiterhin ein Jahresgehalt (aus dessen Anstellung als Hofmusiker), das nun als Stipendium zu verstehen war. Auch durch die Gründung der Universität wurde Bonn unter ihm zu einer liberalen Stadt mit ausgeprägtem Kulturleben.



Briefmarken-Blatt_1_965






Bildübersicht |
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180