Startseite Kammermusiksaal KMS1KMS2
impressum |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Klaviersommer 2017: Variationen

test title Klaviersommer 2017: Variationen

An Variationen kann ein Komponist sein Handwerk erlernen und seine Fähigkeiten zeigen. Für Beethoven trifft das in besonderem Maße zu. Eine der ersten veröffentlichten Kompositionen des 11-jährigen Beethoven ist ein Variationenwerk. Und mit den Diabelli-Variationen krönt Beethoven dann gegen Ende seines Lebens sein Variationen-Schaffen. Dazwischen entstanden Variationen-Werke für verschiedene kammermusikalische Besetzungen und vor allem für Klavier. Wie ein roter Faden zieht sich eine Auswahl aus Beethovens Variations-Etappen durch die fünf Konzerte des diesjährigen Klaviersommers.


04.07.2017
20:00 Uhr
Juho Pohjonen, Klavier
Klaviersommer 2017: Variationen I

11.07.2017
20:00 Uhr
Natalia Ehwald, Klavier
Klaviersommer 2017: Variationen II

18.07.2017
20:00 Uhr
Matan Porat, Klavier
Klaviersommer 2017: Variationen III

25.07.2017
20:00 Uhr
Stephanie Proot, Klavier
Klaviersommer 2017: Variationen IV

01.08.2017
20:00 Uhr
Alexej Gorlatch, Klavier
Klaviersommer 2017: Variationen V


Preise:
€ 25 | € 13 zzgl. VV-Gebühren