Startseite Verlag Bücher1Bücher2
impressum |
StartseiteMuseumForschungszentrum Beethoven-ArchivBibliothekKammermusiksaalVerlagVereinShopBühne für Musikvisualisierungdigitales Archiv
 
 

Beethoven, Liederkreis An die ferne Geliebte
Ein Lese- und Bilderbuch für Kenner und Liebhaber
Ernst Herttrich, 1999
(Für Musikinteressierte)

14,00 Euro
In den Warenkorb In den Warenkorb

Inhalt:

  • Vorwort

  • Der biographische Kontext

  • Die Beethoven-Porträts von Willibrord Joseph Mähler

  • Beethovens Briefwechsel mit dem Verleger S.A. Steiner

  • Beethoven und seine Verleger

  • Beethoven und Fürst Lobkowitz

  • Der Textdichter Alois Jeitteles

  • Die Aufzeichnungen von Fanny Giannattasio del Rio

  • Ferne Geliebte - Unsterbliche Geliebte

  • Die Familie Brentano und Beethoven

  • Das musikalische Umfeld

  • Beethovens Musik in den zeitgenössischen Rezensionen

  • "Nimm sie hin denn, diese Lieder"

58 Seiten, 27 Abbildungen

Zusammenfassung:

Grundlage für das vorliegende Buch bildet ein für das Jahr 1999 gestalteter Beethoven-Kalender. Texte und Abbildungen wurden in dieser neuen Form Beethoven-Liebhabern zugänglich gemacht. Mittelpunkt der Betrachtungen ist der 1816 komponierte Liederkreis "An die ferne Geliebte" op. 98, in dem Beethoven den Verzicht auf die "Unsterbliche Geliebte" verarbeitete. Die Komposition wird in Bezug gestellt zum biographischen und künstlerischen Kontext seiner Entstehungszeit.