Logo
Startseitedigitales Archiv
zurück zu "Schriftdokumente Ludwig van Beethovens und anderer Personen" | zurück zu "Sonstiges"

Stephan von Breuning, Gedicht für seine Braut Julie von Vering, Wien, 2. Mai 1806, Autograph

Beethoven-Haus Bonn, NE 201

Enlarge Bild 1 / 1

Aufruf im DFG-Viewer

Zusammenfassung
Julie von Vering war die Tochter von Beethovens Arzt Gerhard von Vering. Stephan von Breuning heiratete sie im April 1808. Sie starb allerdings schon im Folgejahr.

Stephan von Breuning verfasste einige Gedichte. Auch zur Wiederaufführung von Beethovens Leonore 1806 schrieb er ein Huldigungsgedicht.

Bibliothekarische Erschließung

Link auf diese Seite

Glossary Glossar

© Beethoven-Haus Bonn
E-Mail: bibliothek@beethoven.de