Programme für Kindergärten und Schulen

Konzerte:
Im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses finden in jeder Saison mehrere Konzerte für Grundschulklassen statt.

Führungen:
Für Kindergärten und Schulklassen bieten wir altersgerechte Führungen an. Die Führungen vermitteln wesentliche Aspekte aus Beethovens Biographie. Beethovens Originalinstrumente, die Hörrohre des Komponisten sowie Beethoven-Darstellungen stehen immer auf dem Programm. Der jeweiligen Jahrgangsstufe entsprechend, werden stadthistorische Aspekte ebenso angesprochen wie der zeitgeschichtliche Kontext und der musikhistorische Rahmen.
Dauer 45 bis 60 Minuten. Je nach Gruppengröße wird die Gruppe geteilt und kann im Wechsel Museum und "Fidelio, 21. Jahrhundert" und das "Studio" besuchen.

Führungen mit Kreativteil:
Inspiriert von einer vorangegangenen Führung durch das Museum können hier die Schüler selbst kreativ werden. Sie erstellen z.B. Gipsmasken oder Scherenschnitte oder üben sich im Schreiben mit Feder und Tinte wie zu Beethovens Zeiten.

Beethoven zu Besuch:
Mitarbeiter des Beethoven-Hauses kommen in Ihre Grundschule, um Kinder mit Beethovens Leben, seiner Musik und seinem Museum vertraut zu machen. So eingestimmt besuchen im Anschluss daran die Schüler das Museum, um alles mit eigenen Augen zu sehen.
Die Unterrichtseinheit besteht aus zwei Besuchen in der Schule (jeweils eine Doppelstunde) und einer Führung durch das Beethoven-Haus. Die Arbeitsmaterialien werden gestellt.
Kosten: Euro 5,- pro Kind (zzgl. Eintritt Euro 3,- pro Kind)

"Fidelio, 21. Jahrhundert" - Oper virtuell:
Beethovens einzige Oper Fidelio einmal ganz anders – virtuell in 3D! Die Inszenierung "Fidelio, 21. Jahrhundert" entführt kleine und große Besucher mitten in die Musik der Oper und macht sie in einer Kurzfassung des 2. Akts mit der zentralen Handlung bekannt. Mit 3D-Brillen ausgerüstet, können sie die aufregende Geschichte der beiden Kontrahenten Florestan und Don Pizarro verfolgen und sogar beeinflussen.
Dauer 30 bis 40 Minuten (ca. 10 Minuten Einführung und 20 Minuten Vorstellung).
Für Kinder ab 5 Jahren. Bitte beachten Sie, dass während der Vorstellung der Raum dunkel ist; erfahrungsgemäß macht das gelegentlich jüngeren Kindern Angst.
Kurze Erläuterungen
Mehr Informationen zur "Bühne für Musikvisualisierung"

"Hallo Beethoven" - interaktive Beethovenbiographie:
Auf der Webseite Hallo Beethoven können sich Kinder und Jugendliche Beethovens Lebenswelt erschließen. Witzige llustrationen, eine liebevolle Gestaltung, Musik und gesprochene Originalzitate umrahmen die spannend erzählte Lebensgeschichte Beethovens. Animierte Illustrationen regen an mitzumachen, auf Multiple-Choice-Fragen zu antworten oder sich mit didaktisch aufgebauten Spielen zu beschäftigen.
Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.
Im "Studio" stehen dafür 16 mit Kopfhörern ausgestattete PC-Arbeitsplätze bereit. Sie bieten auch Zugang zu weiteren digitalen Programmen.
Mehr Informationen zum "Studio für digitale Sammlungen"

Bonner Museumscurriculum für Grundschulen:
Sie möchten mit Ihrer Grundschulklasse das Beethoven-Haus besuchen? Verbinden Sie noch mehr als bisher Ihren Museumsbesuch mit Ihrem Unterricht! Nehmen Sie am Bonner Museumscurriculum teil und nutzen Sie unsere vielseitigen und umfangreichen Materialien zur Vor- und Nachbereitung Ihres Besuchs im Beethoven-Haus!
Mehr Informationen

Sing-Hilfen für Lehrer:
Regelmäßig bieten wir Fortbildungen "Singen mit Kindern" an.
Außerdem finden Sie unter unseren Lehrmaterialien Einsing-Geschichten und einen Liederkalender (mit Playback-CD).

Lehrmaterialien:
Mit unseren Lehrmaterialien können Sie Ihren Musikunterricht bereichern, Ihren Kindern und Schülern Beethoven nahe bringen oder sie auf einen Besuch im Beethoven-Haus vorbereiten.

Weitere pädagogische Materialien finden Sie im Verlag Beethoven-Haus.

Museen machen Schule:
In der Datenbank der Stadt Bonn finden Sie weitere pädagogische Angebote und Themen für Ihren Besuch im Beethoven-Haus und in anderen Museen.