BTHVN Woche 2019
Liebe Musikfreunde!

1819, vor genau 200 Jahren hat Ludwig van Beethoven mit der Komposition der 33 Veränderungen C-Dur über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120 begonnen. Das Beethoven-Haus Bonn besitzt hierzu zahlreiche Quellen und konnte 2009, vor genau 10 Jahren Beethovens Werkstatt-Manuskript erwerben, um es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 2017 konnte schließlich das bislang unbekannte Deckblatt zu dem Manuskript der Sammlung zugeführt werden. Mit den "Diabelli-Variationen" verfügt das Beethoven-Haus nicht nur über Beethovens umfangreichsten Variationenzyklus und sein letztes großes Klavierwerk, sondern über einen Mikrokosmos, der alle Schaffensphasen des Komponisten wie in einer Rückblende durchläuft. Grund genug, dieses einzigartige Werk als roten Faden durch unser Kammermusikfest, die BTHVN WOCHE 2019, zu ziehen. Eingerahmt von zwei Aufführungen des Werkes, einmal auf einem modernen Instrument und einmal auf einem historischen Fortepiano, spüren alle 10 Veranstaltungen des Kammermusikfestes dem Prinzip "Variationen" nach, in der Kammermusik Beethovens, aber auch in Werken anderer Komponisten vom 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Mit großer Freude blicke ich auf die gemeinsam mit unserem Berater Luis Gago und mit dem Beethoven-Haus entwickelte BTHVN WOCHE 2019. Besonders hervorheben möchte ich dabei das Konzert mit dem herausragenden Vokalensemble Vox Luminis in der Doppelkirche Schwarzrheindorf. Es wäre mir eine große Freude, wenn Sie uns programmatisch und örtlich auf unserer Reise zu unbekannten Orten begleiten und sich begeistern lassen!

Tabea Zimmermann,
Künstlerische Leitung der BTHVN WOCHE und Präsidentin des Beethoven-Hauses Bonn

Flyer
BTHVN-Woche I
24.01.2019 | Donnerstag | 19:30
Tobias Janz, Bonn
William Kinderman, Urbana-Champaign
Christine Siegert, Bonn, Moderation

Gipfel des Prinzips Variation
Beethovens 33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120

Podiumsdiskussion

Preis: Eintritt frei (begrenztes Platzangebot)

BTHVN-Woche II
25.01.2019 | Freitag | 19:30
Eröffnungskonzert
Staatssekretärin Annette Storsberg MKW NRW, Begrüßung
Olli Mustonen, Klavier

Ludwig van Beethoven, Neun Variationen A-Dur über das Thema "Quant‘ è più bello" aus der Oper "L’amor contrastato ossia La Molinara" von Giovanni Paisiello WoO 69
Ludwig van Beethoven, Variationen op. 34
Ludwig van Beethoven, Sechs Variationen F-Dur über ein eigenes Thema op. 34
Ludwig van Beethoven, Fünf Variationen D-Dur über das Thema "Rule Britannia" WoO 79
Ludwig van Beethoven, Sieben Variationen C-Dur über das Thema "God save the King" WoO 78
Ludwig van Beethoven, Zwölf Variationen A-Dur über den russischen Tanz aus dem Ballett "Das Waldmädchen" von Paul Wranitzky und Joseph Kinsky WoO 71
Ludwig van Beethoven, 33 Veränderungen C-Dur über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN Woche III
26.01.2019 | Samstag | 16:00
Tabea Zimmermann, Viola
Cédric Tiberghien, Klavier

Joseph Joachim, Variationen über ein eigenes Thema op. 10
Johannes Brahms, Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 9
Felix Mendelssohn Bartholdy, Sonate für Viola und Klavier
Ludwig van Beethoven, 15 Variationen Es-Dur mit einer Fuge über ein eigenes Thema op. 35 ("Eroica-Variationen" oder "Prometheus-Variationen")
Paul Hindemith, Sonate für Viola und Klavier op. 11 Nr. 4

Mit freundlicher Unterstützung von Jannis Vassiliou, Goldschmiede und Uhrmacherwerkstatt Bonn

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche IV
26.01.2019 | Samstag | 19:30

Vox Luminis
Lionel Meunier,
Leitung
Zsuzsi Tóth, Kristen Witmer, Sopran
Daniel Elgersma, Jan Kullmann, Alt
Robert Buckland, Philippe Froeliger, Tenor
Lionel Meunier, Sebastian Myrus, Tenor

Tuomo Suni, Jacek Kurzydło und Nadine Henrichs, Violine
Raquel Massadas, Antina Hugosson, Viola
Benoit Vanden Bemden, Violone
Bart Jacobs, Orgel

Mit freundlicher Unterstützung der Bechtle AG

Veranstaltungsort:
St. Maria und Clemens (Doppelkirche), Bonn-Schwarzrheindorf

Hinweis: Die Konzertkarte gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz. Regelmäßiger Verkehr der Buslinien 550 (163) und 640 zwischen den Haltestellen Bertha-von-Suttner-Platz/Beethoven-Haus und Schwarzrheindorf Kirche.

Johann Pachelbel, Christ lag in Todesbanden
Christ lag in Todesbanden (Orgel)
Was Gott tut ist wohlgetan
Was Gott tut ist wohlgetan (Orgel)
Heinrich Schütz, Herr, wenn ich nur dich habe SWV 280 (aus Musicalische Exequien)
Johann Michael Bach, Herr, wenn ich nur dich habe
Dietrich Buxtehude, Herr, wenn ich nur dich habe BuxWV 38
Jesu dulcis memoria BuxWV 57
Quemadmodum desiderat cervus BuxWV 92
Aria mit zwei Variationen BuxWV 249
Jesu meines Lebens Leben BuxWV 62
Johann Pachelbel, Canon & Gigue
Johann Sebastian Bach, Christ lag in Todesbanden BWV 4

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)

BTHVN-Woche V
27.01.2019 | Sonntag | 19:30
Chris Walton, Einführung
Armida Quartett
Martin Funda, Violine
Johanna Staemmler, Violine
Teresa Schwamm, Viola
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Tabea Zimmermann, Viola
Julian Steckel, Violoncello

Wolfgang Amadeus Mozart, Streichquintett c-Moll KV 406
Ludwig van Beethoven, Streichquartett Es-Dur op. 74 ("Harfenquartett")
Viktor Ullmann, Variationen und Doppelfuge über ein Thema von Arnold Schönberg für Streichquartett op. 3c
Johannes Brahms, Sextett B-Dur op. 18

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN Woche VI
28.01.2019 | Montag | 19:30
Sitkovetsky Trio, Einführung
Sitkovetsky Trio
Alexander Sitkovetsky, Violine
Isang Enders, Violoncello
Wu Qian, Klavier

Ludwig van Beethoven, Zwölf Variationen F-Dur über die Cavatina "Se vuol ballare" aus der Oper "Le nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart für Klavier und Violine WoO 40
Trio B-Dur für Klavier, Violine und Violoncello op. 97 ("Erzherzogtrio")
Pjotr Iljitsch Tschaïkowsky, Trio a-Moll op. 50

Mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Post DHL Group

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche VII
29.01.2019 | Dienstag | 19:30
Daniel Sepec, Tabea Zimmermann und Jean-Guihen Queyras, Einführung
Daniel Sepec, Violine
Tabea Zimmermann, Viola
Jean-Guihen Queyras, Violoncello

Wolfgang Amadeus Mozart, Duo KV 424
Divertimento KV 563
George Crumb, Sonate für Violoncello solo
Ludwig van Beethoven, Serenade D-Dur für Violine, Viola und Violoncello op. 8

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche VIII
30.01.2019 | Mittwoch | 19:30
Malte Boecker, Begrüßung
Eleonore Büning, Autorin

Lesung: Sprechen wir über Beethoven

Eleonore Büning, eine der renommiertesten Musikkritikerinnen Deutschlands, entführt in die Welt Beethovens und zeigt, warum wir uns immer wieder aufs Neue von ihm begeistern lassen. Warum seine Musik polarisiert, schon zu Lebzeiten wie auch in der Gegenwart, und warum der Komponist Menschen immer noch zutiefst bewegt. Ein außergewöhnliches Porträt, das aus einem enormen Wissen schöpft, bestens unterhält und bei alledem getragen wird von der bedingungslosen Liebe zur Musik.

Preis: Eintritt frei (begrenztes Platzangebot)

BTHVN-Woche IX
31.01.2019 | Donnerstag | 19:30
Hans-Joachim Hinrichsen, Einführung
Vicent Alberola, Klarinette
Guilhaume Santana, Fagott
José Vicente Castelló, Horn
William Hagen, Violine (Kronberg Academy)
Fumika Mohri, Violine (Kronberg Academy)
Stephen Waarts, Violine (Kronberg Academy)
Tabea Zimmermann, Viola
Aurelien Pascal, Violoncello (Kronberg Academy)
Rick Stotijn, Kontrabass
Benjamin Grosvenor,
Klavier

In Zusammenarbeit mit der Kronberg Academy
Mit freundlicher Unterstützung von Freudenhammer Maas & Partner mbB

Franz Schubert, Quintett A-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass, op. posth 114, D 667 ("Forellenquintett")
Franz Schubert, Oktett für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass F-Dur D 803

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche X
01.02.2019 | Freitag | 19:30
Meta4, Einführung
Meta4
Antti Tikkanen, Violine
Minna Pensola, Violine
Atte Kilpeläinen, Viola
Tomas Djupsjöbacka, Violoncello

Joseph Haydn, Streichquartett C-Dur op. 76 Nr. 3
Ludwig van Beethoven, Streichquartett Es-Dur op. 127

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche XI
02.02.2019 | Samstag | 19:30
Beate Angelika Kraus, Einführung
Veronika Eberle, Violine
Christian Ihle-Hadland, Klavier

Ludwig van Beethoven, Sonate für Klavier und Violine D-Dur op. 12 Nr. 1
Johann Sebastian Bach, Partita für Violine solo h-Moll BWV 1002
Olivier Messiaen, Thème et variations
Anton Webern, Variationen für Klavier op. 27
Ludwig van Beethoven, Sonate A-Dur für Klavier und Violine op. 47 ("Kreutzersonate")

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung

BTHVN-Woche XII
03.02.2019 | Sonntag | 19:30
Oberbürgermeister Ashok Sridharan (angefragt), Begrüßung
Salagon Quartett
Christine Busch, Violine
Verena Sommer, Violine
Sebastian Wohlfarth, Viola
Christian Binde, Naturhorn
Jörg Schultess, Naturhorn
Andreas Staier, Fortepiano

Joseph Haydn, Streichquartett Es-Dur, op. 33 Nr. 2
Wolfgang Amadeus Mozart, Ein musikalischer Spaß KV 522
Ludwig van Beethoven, 33 Veränderungen C-Dur über einen Walzer von A. Diabelli für Klavier op. 120

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) Paket: Bei Buchung ab drei Konzerten 10% Rabatt Preise zzgl. VV-Gebühren (NUR über den Shop des Beethoven-Hauses buchbar)
Kartenbestellung