Zurück
 
Freitag | 10. Mai 2019 | 20:00 Uhr

Konzert Kammerkonzert

Das schweizerische Amaryllis Quartett gehört zu den interessantesten Quartettenseiner Generation. In seinen Konzerten ebenso wie bei seinen Einspielungen ist esden Musikern ein Anliegen, mit durchdachten Programmen neue Hörwelten zu eröffnen.Dies gelingt ihnen in ihrer Farben-CD-Edition ebenso wie in ihren eigenen Konzertzyklen in Solothurn und in der Laeiszhalle Hamburg. Ihr Bonner Programm durchzieht ein "russischer Faden".

  • Amaryllis Quartett
  • Gustav Frielinghaus, Violine
  • Lena Sandoz, Violine
  • Tomoko Akasaka, Viola
  • Yves Sandoz, Violoncello
  • Ludwig van Beethoven, Streichquartett F-Dur op. 59 Nr. 1
  • Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 7 fis-Moll op. 108
  • Peter Tschaikowsky, Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11

Preis: Einzelkarten: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc .)
Preise zzgl. VV-Gebühren
Abonnement für alle sechs Kammerkonzerte:
€ 174 | € 88 (Schüler, Studenten etc .)