Zurück
 
Freitag | 6. März 2020 | 20:00 Uhr

Konzerte | Beethovens Klaviermusik: Diabelli-Variationen Beethovens Diabelli-Variationen

Mitsuko Uchida gilt als weltweit gefeierte Mozart-Interpretin und als eine der sensibelstenund feinsinnigsten Pianisten unserer Zeit. Zu ihren Repertoire-Schwerpunkten gehörenauch Werke von Beethoven, Schubert, Schumann, der Zweiten Wiener Schule und Debussy.Über Beethovens Diabelli-Variationen sagt sie: "Als ich jung war, haben viele Pianistenin Wien die Diabelli-Variationen gespielt. Mein Gott, das Stück dauert ja ewig, habe ichdamals gedacht. Aber so ist das nicht. Wenn man verstanden hat, wie der Zyklus untergliedertist und wie einzelne Variationen miteinander verbunden sind, dann vergeht die Zeitwie im Flug." (FonoForum, Januar 2014).

  • Mitsuko Uchida, Klavier
  • Ludwig van Beethoven, 33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120

Preise:
Frühbucher bis 17.12.2019: € 30 | € 15 (Schüler, Studenten etc.)
Ab 18.12.2019: € 34 | € 17 (Schüler, Studenten etc.) 
zzgl. VV-Gebühr