Zurück Vollansicht
 

Klaviersommer: Building Bridges

Building Bridges

"Building Bridges" nennt sich eine Initiative des Pianisten Sir András Schiff, der Ehrenmitglied des Beethoven-Hauses ist. Sein Anliegen ist es, junge Pianisten abseits der etablierten Wettbewerbe für klassische Instrumentalisten ideell zu unterstützen und zu fördern. Schiff steht mit seinem Namen für das außergewöhnliche Niveau der Nachwuchstalente ein. Pro Saison wählt er drei Pianisten aus und lädt sie ein, sich in einstündigen Solorezitals interessierten Klaviermusikliebhabern und einem ausgewählten Fachpublikum zu präsentieren. Mit allen Nachwuchsmusikern hat Sir András Schiff in Unterricht und Meisterkursen intensiv zusammengearbeitet und mit ihnen gemeinsam die Programme für das Projekt "Building Bridges" entwickelt.