Zurück
 

Grundschulkalender zum Beethovenjahr 2020

Das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 steht unter dem Motto "Beethoven neu entdecken" und bietet damit Anlass, den in Bonn geborenen Komponisten von vielen Seiten kennen zu lernen.

Das Beethoven-Haus Bonn und die Beethoven Jubiläums GmbH geben dazu einen Wochenkalender für Grundschulen heraus, der an alle städtischen Grundschulklassen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis verteilt wird.

Der Grundschulkalender "Mit Beethoven durch das Jubiläums-Jahr" bietet jede Woche spannende Daten und Themen aus Beethovens Leben sowie Anregungen zur fächerübergreifenden Arbeit mit Grundschulkindern.

Der Kalender wurde am Mittwoch, 20. November 2019, in der KGS Beethovenschule vorgestellt und von Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Ralf Birkner, kaufmännischer Geschäftsführer der Beethoven-Jubiläums GmbH, und Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn, an die Direktorin der KGS Beethovenschule Bonn, Amelie Grewe-Ludden, und an Sprecher der Schulamtsbezirke der Bonner Grundschulen übergeben.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan: "Der Grundschulkalender ist ein tolles Projekt für die Kinder der Beethovenstadt Bonn. Er führt Kinder von sechs bis zehn Jahren spielerisch an Beethoven heran, denn Beethoven und sein Jubiläumsjahr geht uns in Bonn alle an, die Großen wie die Kleinen." Auch Ralf Birkner, kaufmännischer Geschäftsführer der Beethoven-Jubiläums GmbH, ist begeistert: "Dieses Projekt verkörpert das Jahresmotto Beethoven neu entdecken in ganz besonderer Weise. Es ist eines von vielen Angeboten für Kinder und begleitet die Grundschulklassen das ganze Jahr über."

Um den Kalender für alle Schulen und Interessierte verfügbar zu machen, kann er kostenfrei heruntergeladen werden: www.bthvn2020.de/grundschulkalender. Zudem besteht die Möglichkeit, den Kalender im Shop des Beethoven-Hauses als "Print on demand" zum Selbstkostenpreis zu erwerben.

Über die Beethoven-Jubiläums GmbH

Beethovens 250. Geburtstag wird 2020 weltweit gefeiert. Die als Tochtergesellschaft der Stiftung Beethoven-Haus gegründete gemeinnützige Beethoven-Jubiläums GmbH koordiniert mit Unterstützung der Bundesregierung, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises ein deutschlandweites Programm, das unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten der Bundesrepublik steht. Unter dem Motto "Beethoven neu entdecken" umfasst das Programm etwa 300 Projekte. Die Terminübersicht des Jubiläumsjahres ist jeweils aktuell im Veranstaltungskalender auf www.bthvn2020.de zu finden.

Über das Beethoven-Haus Bonn

Der 1889 gegründete Verein Beethoven-Haus Bonn (www.beethoven.de) gilt als das international führende Beethoven-Zentrum. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Beethovens Leben, Werk und Wirken lebendig zu halten. Zu der kulturellen Einrichtung gehören die weltweit bedeutendste Beethoven-Sammlung, das Museum in Beethovens Geburtshaus mit über 100.000 Besuchern pro Jahr, eine musikwissenschaftliche Forschungsabteilung nebst Bibliothek und Verlag sowie der Kammermusiksaal Hermann J. Abs. Getragen von rund 900 Freunden, Förderern und Mitgliedern aus über 20 Ländern, unterstützt von Bund, Land NRW, Landschaftsverband Rheinland und Stadt Bonn, erfüllt das Beethoven-Haus einen kulturellen Auftrag von nationaler und internationaler Bedeutung. Als Präsidentin fungiert seit 2013 die namhafte Viola-Virtuosin, Kammermusikerin und Professorin Tabea Zimmermann. 2016 wurde unter dem Dach der Stiftung Beethoven-Haus die gemeinnützige Beethoven-Jubiläums-Gesellschaft gegründet, die die Koordination und Vermarktung von Beethovens 250. Geburtstag im Jahre 2020 verantwortet.


Förderer
Herausgeber:
Beethoven-Haus Bonn
Pressestelle
Bonngasse 24-26
53111 Bonn
Fon +228 98175 16
Fax +228 98175 24
pressestelle@beethoven.de


Mehr erfahren
Schließen
Tweets by lettersofludwig